Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

Banner Zimmer   neu  1920 zu 300
Banner Spektrum  neu  1920 zu 300
Banner Schloss  neu  1920 zu 300
Banner Park neu  1920 zu 300
Banner Äerzte   neu  1920 zu 300

IMG_9114_2   OswaldJeder Mensch hat Angst vor dem Krankenhaus. Aber das Krankenhaus ist keine Maschine, denn Medizin wird von Menschen gemacht. Um den Lesern einen Einblick hinter die Kulissen zu gewähren, kommen in der heutigen Folge Mitarbeiter des Orthopädischen Krankenhauses Schloss Werneck zu Wort, die sich und ihren Arbeitsplatz vorstellen. In dieser Ausgabe spricht OA Dr. med. Björn Oswald der das Team seit dem 1.10.2010 verstärkt.

Herr Dr. Oswald, Sie sind der Neuling im Team in Werneck. Was wird Ihr Schwerpunkt?
Zunächst  einmal bin ich Orthopäde und Unfallchirurg. Meine bisherigen Tätigkeitsschwerpunkte waren neben allgemeiner Orthopädie, Sportmedizin und Sportverletzungen aber vor allen Dingen die  Schulterchirurgie.

Sie haben einen weiten Weg hinter sich.

Ich bin in Schweinfurt geboren, die Bundeswehr hat mich jedoch schon bald nach dem Abitur in die Fremde geführt. Nach dem Studium in Regensburg und Würzburg war ich zunächst in Koblenz, Hammelburg, Ulm und Berlin ärztlich tätig. Durch meine regelmäßigen Auslandseinsätze auf dem Balkan und in Afghanistan konnte ich durch meine Arbeit in multinationalen Teams viele wertvolle Erfahrungen sammeln, die über den sonstigen medizinischen Alltag hinausgehen. Meinen Facharzt habe ich im Bundeswehrkrankenhaus in Berlin gemacht, wo ich zuletzt auch Oberarzt war. Neben den Auslandseinsätzen war ich eine Zeitlang auch in der Unfall- und Wiederherstellungschirurgie in der Charité tätig.

Herr Oberarzt Dr. Oswald, was wollen Sie in Zukunft erreichen?

Mein Schwerpunkt wird die Sporttraumatologie und Schulterchirurgie sein. Hier habe ich einige arthroskopische Verfahren für die arthroskopische Reparatur der Schulterkapsel nach Schulterverrenkungen mit im Gepäck, die ich in Werneck einführen will.

_MG_3447 Kopie_bearbeitet-1

Zusammen mit Herrn Prof. Dr. Eberhardt vom MRT-Kompetenzzentrum will ich eigene Verfahren zur Darstellung bestimmter Schulterverletzungen mittels Kernspintomographie entwickeln, und natürlich wollen wir gemeinsam die Versorgung mit Schulterprothesen ausbauen.

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Orthopädisches Krankenhaus Schloss Werneck
Balthasar-Neumann-Platz 1
97440 Werneck
Tel: 09722 21-0
Fax: 09722 21-1447
Tanja Heigl
Hotline OP-Termine
Sekretariat Prof. Dr. med. Hendrich
Tel: 09722 - 21 2010
Fax: 09722 - 21 1447

Tanja_Heigl

Martina Schmitt
Hotline Sprechstunde
Sekretariat Prof. Dr. med. Hendrich
Tel: 09722 - 21 2020
Fax: 09722 - 21 1447

Martina_Schmitt

Notfallambulanz
Tel: 09722 - 21 1417

Notfall