TERMINE

   

Zum Öffnen der PDF-Dateien benötigen Sie zum Beispiel den Adobe-Reader.

Diesen erhalten Sie kostenlos unter http://www.adobe.deexterner Link (externer Verweis):


 

INFOTAGE

Sehr geehrte Besucher,

verehrte Frau Patientin, sehr geehrter Herr Patient!

 

Unter dem Motto -  MAKOplastyexterner Link®externer Link die Revolution in der Knieendoprothetik - bietet das Orthopädische Krankenhaus aufgrund der großen Resonanz am 6./7. Okt. nochmals eine Patienten-Informationsveranstaltung an.

 

am 01. Dez. von 14:00 bis 16:30 Uhr

am 02. Dez. von 10:00 bis 12:30 Uhr

 

Das Orthopädische Krankenhaus Schloss Werneck steht für minimal-invasive Hüft- und Knieendoprothetik. Mit über 1400 künstlichen Hüft- und 1200 Kniegelenken zählt Werneck zu den Top-10 Kliniken für Endoprothetik in Deutschland. Als EndoprothetikZentrum der Maximalversorgung wurden wir von der Zeitschrift FOCUS gerade wieder in die "besonders empfehlenswerten" Kliniken gewählt.

 

Kann man unsere bewährten Techniken der Endoprothetik noch weiter verbessern?

 

Wir wissen mittlerweile: Ja, man kann. Bereits 2013 haben wir als erste Klinik in Deutschland die MAKOplastyexterner Link®externer Link eingeführt. Hierbei handelt es sich um ein besonderes Computer-unterstütztes Operationssystem, mit dem insbesondere in den USA mittlerweile über 100.000 Patienten an so renommierten Kliniken wie der Mayo- Klinik und dem Hospital for Special Surgery in New York operiert worden sind. Mit diesem System konnten wir bisher am Knie nur Schlittenprothesen einsetzen - diese aber mit einer bisher nicht gekannten Präzision und überlegenen Ergebnissen.


Seit Februar 2017 ist es nun soweit: MAKOplastyexterner Link®externer Link - ist erstmals auch für das "ganze" Knie verfügbar. Als erste Klinik außerhalb der USA haben wir die neue Technologie nach Deutschland geholt. In diesem Jahr haben wir bereits über 100 Patienten operiert - und wir sind begeistert.

 

Was ändert sich für unsere Patienten?

 

Im Vorfeld der Operation wird eine spezielle Computertomografie bei uns im Hause durchgeführt, mit deren Hilfe wir ein 3D-Modell Ihres Kniegelenkes erstellen.

Während der Operation passen wir nun das spätere Implantat exakt an die bei Ihnen vorhandenen Bänder Ihres Kniegelenkes an. Das ist die eigentliche Revolution der Knieendoprothetik! Alle bisherigen Prothesenmodelle berücksichtigen ausschließlich die knöcherne Anatomie und passen dann die Bänder an. Im Gegensatz dazu ist die MAKOplastyexterner Link®externer Link die erste Methode, die das Knie an die Bänder des Patienten anpasst.

 

Durch die notwendigen Messungen verlängert sich die Operationszeit um einige Minuten. Das wird allerdings durch die überlegene Präzision der Operation mehr als ausgeglichen. Wir verlassen den Operationssaal heute mit dem guten Gefühl, Ihnen immer ein chirurgisch fehlerfreies Operationsergebnis zu liefern. Bei allen von uns bisher nachuntersuchten Patienten konnten wir durchweg gute Ergebnisse und eine schnellere Rehabilitation beobachten.

 

Um Ihnen einen Eindruck von der besonderen Leistungsfähigkeit dieser neuen OP-Methode zu geben, laden wir Sie ganz herzlich zu unseren Informationsveranstaltungen mit Live-Operationssimulation am Kunststoffknochen ein. Im Anschluss an die Fragerunde mit Christian Schwarz von Radio Primaton stehen Ihnen die Experten des Orthopädischen Krankenhauses für individuelle Fragen zu Verfügung. Zum Abschluss dürfen wir Sie wie immer zu einer Wegzehrung einladen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,

Ihr Prof. Dr. med. Christian Hendrich

und Team

 

Wie üblich bitten wir um Platzreservierung telefonisch unter 09722 / 21 14 22, oder per email an: okh_vz_chefarzt(AT)kh-schloss-werneck.de

 

 


 

Am 01. Juli 2017 präsentierten wir unsere zwischenzeitlich 9. Wernecker Schlossnacht. 

 

IMG_3134 Das Motto war in diesem Jahr "Feuerwerk der Flmmusik". Wie immer unterstützten Sie dabei unseren gemeinnützigen Förderverein, der im letzten Jahr die Klinik z.B. bei der Anschaffung einer Knochendichtemessung forciert hat.

 

 

Schloss neu

 

 SchlossNacht_aussen_neu  _1_Juli_17   DRUCK     _bearbeitet-1       SchlossNacht_innen_ neu   _1_Juli_17  _bearbeitet-1

 


 

Medizinische Weiterbildung,   Wundexperte

Zertifizierung nach der Initiative chronischer Wunden ICW  TÜV  Pers. Cert in Werneck.

Termin  20. Febr. bis 03. April 2017.     christine.maurer(AT)kh-schloss-werneck.de

BAYPF FLY Wundexperte Werneck  Seite  1BAYPF FLY Wundexperte Werneck  Seite  2

 


 

Bildschirmfoto 2016-09-25 um 14.43.12externer LinkSehr geehrte Besucher,

verehrte Frau Patientin, sehr geehrter Herr Patient.

 

Wir präsentierten uns auf der UFRA vom 01. bis 09. Okt. 2016, in Halle 16, das Orthopädisches Krankenhaus Schloss Werneckexterner Link. Dort hatten Sie die Möglichkeit sich ohne den Stress eines Arztbesuches oder einer Sprechstundensituation ein ganz persönliches Bild über die neuesten Behandlungsmöglichkeiten für die Hüft- und Kniearthrosenexterner Link , zu machen, wie sie sich weiterentwickelt haben und was sie heute leisten können. Unsere Ärzteexterner Link stehen Ihnen für individuelle Fragen gerne zur Verfügung.

Wir danken Ihnen für Ihren Besuch.

 


 

Info-Tage Hüfte & Knie im Sept. 2016, Guddensaal, Schloss Werneck.

Aufgrund der großen Nachfrage wiederholten wir am 16. und 17. September 2016 noch einmal unsere Hüft- und Knietage. Neben der MAKOplastyexterner Link, der neuesten Technologie für minimal-invasive Hüft- und Knieprothesen schätzen unsere Besucher vor allem die Möglichkeit, ihren potentiellen Operateur ohne den Stress einer Sprechstundensituation unverbindlch kennen zu lernen.

Flyer-1__---Hüfte-Knie--FINAL-----Septexterner LinkBildschirmfoto 2016-08-16 um 16.23.29externer Link

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank für Ihren zahlreichen Besuch und das damit entgegengebrachte Vertrauen!

 


 

Arthrose - Was tun bei Gelenkverschleiß?

Nach dem Film im SWR am 30. März SWRMEDIATHEKexterner Link  standen die Telefone buchstäblich nicht mehr still. Im Film kommen Patienten zu Wort, deren Arthrose wir mit einer Mischung aus Hyaluronsäure und körpereigenem Plasma behandelt haben, dem sogenannten HA-BCT®.

vlcsnap-2016-04-27-15h52m16s066externer LinkWas es mit dieser noch relativ neuen Injektionstherapie auf sich hat und vor allem, was realistische Möglichkeiten und Risiken sind, finden Sie auch in MEDIZIN INTERVIEW HA-BCT®externer Link  auf dieser Seite. 

Wiederholung der Sendung auf SWR am 08. Febr. 2017 um 20:15 Uhr.

 


 

Strukturierter Qualitätsbericht 2014

Die Qualitätsziele für die Gesundheitseinrichtungen des Bezirks und das einzelne Krankenhaus werden jährlich in einem strukturierten konsensorientierten Verfahren festgelegt.

Ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement nach §137 SGB V ist eingerichtet und wurde im Jahr 2006 nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert. Diese Prüfung durch externe Prüfer wird jährlich wiederholt.

 

17475_SEITE  qualitaetsbericht_2014_okh-1externer Link

 

Der Qualitätsmanagementansatz des Krankenhauses folgt den 8 Grundsätzen

  • Kundenorientierung,
  • Führung,
  • Einbeziehung der Mitarbeiter,
  • prozessorientierter Ansatz,
  • systemorientierter Managementansatz,
  • kontinuierliche Verbesserung,
  • sachbezogene Entscheidungsfindung,
  • Lieferantenbeziehung zum gegenseitigen Nutzen.

 

Über den Link können Sie den "Strukturierten Qualitätsbericht des Orthopädischen Krankenhauses Schloss Werneck" einsehen.

 
drucken Drucken
Schriftgröße AAAKontrast Kontrast
Ansprechpartner:
Orthopädisches Krankenhaus Schloss Werneck
Balthasar-Neumann-Platz 1
97440 Werneck
Tel: 09722 21-0
Fax: 09722 21-1447
Tanja Heigl
Hotline OP-Termine
Sekretariat Prof. Dr. med. Hendrich
Tel: 09722 - 21 2010
Fax: 09722 - 21 1447

Tanja_Heigl

Martina Schmitt
Hotline Sprechstunde
Sekretariat Prof. Dr. med. Hendrich
Tel: 09722 - 21 2020
Fax: 09722 - 21 1447

Martina_Schmitt

Notfallambulanz
Tel: 09722 - 21 1417

Notfall