Erweiterte Suche

Stellv. Leitung der Abteilung Bau und Technik (m/w/d)

Die Krankenhausverwaltung Schloss Werneck ist für mehrere Krankenhäuser und Pflegeheime des Bezirks Unterfranken in Werneck, Würzburg, Schweinfurt und Bad Brückenau zuständig.

Dienstsitz der Krankenhausverwaltung Schloss Werneck und der Abteilung Bau und Technik ist Werneck, verkehrsgünstig zwischen Würzburg und Schweinfurt gelegen. Die von uns verwalteten Einrichtungen (u. a. 4 Krankenhäuser und 4 Pflegeheime) verfügen insgesamt über 723 Planbetten/Plätze. Zur fachkompetenten Unterstützung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Anstellung in Vollzeit (38,5 Std./Wo.) eine:

Stellv. Leitung der Abteilung Bau und Technik (m/w/d)

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Wahrnehmung der Funktion des Brandschutzbeauftragten (bei Bedarf Qualifizierung über den Arbeitgeber).
  • Unterstützung und Vertretung des Abteilungsleiters Bau und Technik in allen abteilungsbezogenen Angelegenheiten.
  • Sicherstellung der Betriebsfähigkeit der Einrichtungen einschließlich der notwendigen Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen an Gebäuden und technischen Anlagen.
  • Mitwirkung bei der Aufstellung und Umsetzung der Bauhaushalte sowie Erstellung von HU-Bau-Unterlagen.
  • Sicherstellung der Hygiene der Trinkwasser- und Lüftungsanlagen.
  • Planung und Koordination kleinerer Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen in Eigenregie.
  • Fachliche Begleitung größerer Bauprojekte zur Modernisierung, Sanierung und Kapazitätserweiterung.
  • Projektbegleitende Kooperation mit externen Fachplanern.
  • Beratung und Unterstützung der Krankenhaus- und Einrichtungsleitungen in baulich-technischen Angelegenheiten.
  • Mitwirkung bei der Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung.
  • Einhaltung und Weiterentwicklung der Qualitäts-, Hygiene- und Umweltziele.

Damit Sie sich bei uns wohlfühlen bieten wir Ihnen:

  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz bei einem großen öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber.
  • Ein anspruchsvolles, vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet.
  • Selbständige und eigenverantwortliche Tätigkeiten.
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Ein gutes Arbeitsklima in einem motivierten und engagierten Team.
  • Eine Vergütung je nach Qualifikation bis zur EG 10/11 TVöD sowie eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge.

Dieses Wissen und Können erwarten wir von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Hochschul-/Universitätsstudium (FH/TU) zum Dipl.-Ing. bzw. BA/MA insbesondere der Fachrichtungen Versorgungstechnik, Bauingenieurwesen, Elektrotechnik oder Maschinenbau oder eine vergleichbare Qualifikation als staatlich geprüfte/r Techniker/in bzw. Meister/in.
  • Fundierte fachspezifische Berufserfahrungen (möglichst im Krankenhausbereich).
  • Vertiefte Kenntnisse im Bau-, Vertrags- und Vergaberecht (BayBO, HOAI, GWB, VgV, VOB).
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office-Anwendungen, möglichst auch Facility-Management).
  • Führungs- und Kommunikationskompetenz, Durchsetzungsfähigkeit und Verhandlungsgeschick.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie uns bitte bis spätestens 06.05.2019 per E-Mail (mit Anlagen im pdf-Format) oder auf dem klassischen Postweg zusenden. Menschen mit einer Schwerbehinderung bevorzugen wir bei im Wesentlichen gleicher Eignung. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir ausdrücklich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage: www.bezirk-unterfranken.deexterner Link.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Herrn Krankenhausdirektor Bernd Pallasch
Krankenhausverwaltung Schloss Werneck, Balthasar-Neumann-Platz 1, 97440 Werneck
E-Mail: bernd.pallasch@kh-schloss-werneck.de, Tel.: 09722 / 21-1200

drucken Drucken
Schriftgröße AAAKontrast Kontrast
Ansprechpartner:
Orthopädisches Krankenhaus Schloss Werneck
Balthasar-Neumann-Platz 1
97440 Werneck
Tel: 09722 21-0
Fax: 09722 21-1447
Tanja Heigl
Hotline OP-Termine
Sekretariat Prof. Dr. med. Hendrich
Tel: 09722 - 21 2010
Fax: 09722 - 21 1447

Tanja_Heigl

Martina Schmitt
Hotline Sprechstunde
Sekretariat Prof. Dr. med. Hendrich
Tel: 09722 - 21 2020
Fax: 09722 - 21 1447

Martina_Schmitt

Notfallambulanz
Tel: 09722 - 21 1417

Notfall