Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

Impfung und Genesung

Ab sofort entfällt die Verpflichtung zur Antigen-Testung gegen SARS-CoV2 für ambulante Patientinnen und Patienten in den Sprechstunden/Ambulanz für vollständige Geimpfte (2. Impfung vor mehr als 14 Tagen) und Genesene mit einer Impfung (1. Impfung vor mehr als 14 Tagen).

In jedem Fall ist für den Verzicht auf den Test ein schriftlicher Nachweis notwendig (Impfpass, Dokument der durchgeführten vollständig Impfung, PCR-Nachweis).

Die AHA+L-Regeln und die FFP2-Maskenpflicht bleiben unverändert gültig, ebenso die Testpflicht für stationäre Patienten laut unserem Sicherheitskonzept.

3G+ 


Ab sofort müssen Personen, die weder geimpft noch genesen sind, einen aktuellen negativen PCR-Test bei der Zugangskontrolle vorlegen. Dieser darf nicht älter als 48 Stunden sein. Ein Antigenschnelltest reicht nicht (mehr) aus.
 

drucken Drucken